„Must-Have“ Programme

Hier in diesem Artikel möchte ich einfach einige Programme kurz beschreiben, die mir meine Arbeit sehr erleichtern. Alle diese Programme nutze ich selbst und habe diese Liste in Jahren der Arbeit erstellt und immer wieder erweitert. Noch befindet sich dieser Artikel im Aufbau, deswegen verzeiht es mir bitte, dass noch nicht alle Software beschrieben und Verlinkt ist.

Für genauere Informationen zu der entsprechenden Software einfach dem Link folgen.
Diese Liste ist Alphabetisch sortiert und wird von mir auch in Zukunft noch erweitert werden.
Solltet ihr noch gute Software Tipps habt, schreibt einfach einen Kommentar. Bitte KEINE Affiliate Links!
Continue reading

Fehlerlösung „Quick-And-Dirty“

In diesem Beirag werde ich selbst nicht viel Schreiben, sondern zu Artikeln Verlinken in denen die Fehlerbehebung schon gut Dokumentiert ist.

„Fehler bei der Anmeldung mit dem Benutzerprofildienst“ wird angezeigt (Windows Vista / Windows 7)

Vergessenes Kennwort und andere Probleme beim Anmelden (Windows 8 / 8.1 / 10 – Microsoft Konto)

Fehler „0xc0000034“ (Windows 7)

Windows 10 „Clean“ Installation (Windows 10)

MDT 2013 Update 1 Fehlerliste

 

Windows 7/8.1 „Install.wim“ mit Updates erstellen

Wer öfter Computer / Notebooks installiert, steht vor dem Problem dass es extrem Lange dauert die Windows Updates zu installieren. Daher mache ich es so, dass ich bei meinen Installationsmedien die „install.wim“ gegen eine Aktualisierte Variante austausche. Um diese „install.wim“ zu erstellen, gehe ich den Weg den ich hier beschreiben will. Es gibt bestimmt viele Möglichkeiten es anders an zu gehen, aber dieser Weg hat sich für mich am besten bewährt.
Continue reading

Windows oder Office Key Prüfen

Wer kennt das Problem nicht, man möchte Windows neu installieren, findet aber den zu dem Notebook gehörigen Windows Key nicht oder er ist nicht mehr lesbar.

Auf meiner Arbeit stehe ich regelmäßig vor dem Problem, dass ein Windows Key nicht mehr lesbar ist oder gar nicht erst vorhanden. Also wird mit gängigen Tools (RecoverKeys, etc) kurzerhand der Key ausgelesen und nach einer Liste von Bekannten „BlackList“ Keys geprüft. Das Programm funktioniert ab Windows XP bis Windows 8.1
Außerdem funktioniert das Tool auch mit MS Office!

Mittlerweile habe ich allerdings ein sehr viel Praktischeres Tool im Netz gefunden. Es nennt sich „The Ultimate PID Checker“ von janek2012

Es Kann einen Key auf Gültigkeit Prüfen und zeigt bei MAK auch an, wie oft diese noch aktiviert werden können. Gleichzeitig kann es auch Keys mit einer Blacklist abgleichen und ist Portable Lauffähig! Einfach das Tool auf dem auszulesenden Rechner Starten, die Windows-Flagge anklicken und es geht los.

Diese Version hier enthält bereits eine von mir erstellte Blacklist mit über 300 Windows OEM / KMS Keys.
Allerdings enthält meine Liste nur Keys für Windows ab Vista. Auch MS Office ist nicht enthalten.

Nutzer die dieses Programm schon haben, können die Blacklist auch einzeln runterladen.

The Ultimate PID Checker

2.29 MB 619 Downloads
Download

Windows Upgrade Version „clean“ Installation

Wenn man vor dem Problem steht, dass man ein Windows neu installieren will, aber der Windows Key ein Upgrade Key ist (erkennbar an einem UPG auf dem Lizenzaufkleber) ,verweigert Windows 7 die Aktivierung bzw. die Key Eingabe.

Um das Windows trotzdem zu Aktivieren, kann man Windows mit einem kleinen Trick trotzdem überzeugen, dass es sich um ein Upgrade handelt.
Die Windows Installation MUSS erstmal ohne die Eingabe eines Windows-Keys erfolgen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, diesen Registry Patch ausführen und Windows normal aktivieren.

Dieser Patch funktioniert unter Windows 7 und Windows Vista. Bei Windows 8 kann ich es nicht sagen, da habe ich das noch nie gebraucht!

Windows 7 Upgrade Patch

0.27 KB 37 Downloads
Download

Plesk 12 SSL für Domain erzwingen und www. entfernen

Aufgrund bestimmter Anforderungen, stand ich vor kurzem vor dem Problem, bei Plesk 12 bei einer Domain SSL zu erzwingen. Dieses Problem habe ich damals unter Plesk 11 ja schon erfolgreich gelöst. Jedoch musste nun bei einer Subdomain das evtl. eingegebene „www.“ vorher noch entfernt werden.
Also musste ich den Apache anweisen, erst das www. zu entfernen, wenn das vorhanden sein sollte. Erst im Anschluss darf die Umleitung auf die HTTPS variante dieser Domain umgeleitet werden. Dazu habe ich den Code im vergleich zu der Plesk 11 Variante etwas angepasst.
Continue reading

Recovery Modus & Tastenkombinationen

Bei den meisten Notebooks und PC’s, die mit Windows Vista, Sieben oder 8 ausgeliefert werden, liefen die Hersteller keine Installations- oder Wiederherstellungs-CD’s mehr mit. Dafür gibt es auf den Festplatte einen, meist versteckten, Bereich der die Wiederherstellung ermöglicht.

Jedoch gibt es bei jedem Hersteller eine andere Methode um an diesen bereich heran zu kommen.

Hier werde ich die verschiedenen Möglichkeiten, nach Hersteller Sortiert auflisten. Leider kenne ich nicht alle Möglichkeiten aller Hersteller und Modelle. Solltet ihr also Fehler oder fehlende Geräte feststellen, benutzt doch bitte die Kommentar Funktion um mir das mitzuteilen.

! Bitte beachtet: in der Regel werden alle Daten gelöscht bei einer Wiederherstellung !

UPDATE:
Mittlerweile habe ich diese Liste um Diverse andere Tastenkombinationen erweitert!
Die Liste Enthält daher auch BIOS-Tasten, Boot Menü, etc.

Continue reading

Plesk 11 SSL für Domain erzwingen

 

! Neuere Version vorhanden !
Bitte beachten Sie, dass es zu diesem Artikel eine neuere, überarbeitete Version gibt.
Plesk 12 SSL für Domain erzwingen und www. entfernen

 

Aufgrund bestimmter Anforderungen, stand ich vor kurzem vor dem Problem, bei Plesk 11 bei einer Domain SSL zu erzwingen.
Also musste ich den Apache anweisen, HTTP immer auf HTTPS umzuleiten.
Bei Plesk 11 ist das wie folgt möglich:

  • Zuerst Navigieren sie zu dem Punkt:
    Abonnements >> example.com >> Websites und Domains >> example.com >> Webserver Einstellungen
  • Dort unter dem Punkt "Zusätzliche Apache Anweisungen >> Zusätzliche Anweisungen für HTTP"  folgendes einfügen:

Damit wird eine Regel mittels Mod-Rewrite erzeugt, die immer greift sobald HTTP und nicht HTTPS verwendet wird. Diese Regel sendet den Status Code 301 (Permanent Verschoben) an den Browser und schickt ihn auf die HTTPS Variante der Domain.

 

USB 3.0 Karte in einem Mac

In diesem Artikel Beschäftige ich mich damit, bei einem älteren MacBook Pro eine USB 3.0 Karte zu installieren.
Für alle die nicht an ihrem OSX basteln wollen, wird die Karte von Sonnet Empfohlen. (z.B. bei Gravis zu beziehen). Da mir diese Karte mit ca. 65€ deutlich zu teuer war und es Normale USB 3.0 ExpressCard’s gibt (ca. 25€) wollte ich so eine zum Laufen bekommen. Diese Anleitung gilt generell erstmal für alle USB 3.0 Steckkarten (auch PCIe Steckkarte z.B. für Mac Pro).

Benötigte Materialien:

  1. Mac mit OSX > 10.7.5
  2. USB 3.0 Karte (z.B. von Delock)
  3. GenericUSBXHCI.kext (Download)
  4. KextWizard (Download)

Continue reading

Tastatur geht bei einem Benutzer nicht mehr

Heute stand ich auf meiner Arbeit wieder mal vor einem Problem, das mir so noch nicht begegnet ist.

Auf einem Kunden-Laptop, mit Windows XP, funktionierte die Tastatur nicht mehr. Da diese  jedoch im BIOS normal funktionierte, konnte ein Hardware defekt schnell ausgeschlossen werden. Im Abgesicherten Modus, mit dem Administrator Account, funktionierte die Tastatur ohne Probleme. Unter dem User Account machte diese jedoch weiterhin Probleme.

Nach einer längeren Recherche, habe ich auch im Netz immer nur die Lösungen „Neuinstallation“, „Zurücksetzen des Benutzers“ oder „Zurücksetzen auf einen Wiederherstellungspunkt“ gefunden. Dies kam jedoch nicht in Frage.

Continue reading